„Kerwabam“ mit Muskelkraft in die Senkrechte gehievt

Zusammen mit der Dorfjugend brachte die Feuerwehr Preith den „Kerwabam“ auf dem Dorfplatz vor der Pfarrkirche St. Brigida mit Muskelkraft ins Lot. Da im Zug der Dorfplatz-Neugestaltung der Baum wohl zum letzten Mal an diesem Standort aufgestellt werden konnte und demnächst näher an das Pfarrzentrum rutschen wird, war es in diesem Jahr etwas Besonderes und Geschichtsschreibendes. Die Pfarrgemeinde verkaufte Kiachla, Kaffee und Kuchen, die Feuerwehr bot Steak- und Würstlsemmel, sowie Getränke an.

Alfred Nerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.